Stefan Jakob

Ich wurde am 20. April 1961 geboren. Nach einer Lehre als Sanitärinstallateur absolvierte ich die Sozialpädagogenausbildung in Rorschach. In dieser Zeit begann ich mich für Keramik und das Töpfern an der Scheibe zu interessieren. In der Folge besuchte ich in den Ferien diverse Workshops. Während der Weiterbildung zum Werklehrer an der Schule für Gestaltung in Zürich konzentrierte ich mich immer mehr auf das Arbeiten mit Ton und Brennen mit einfachsten Mitteln.

Ein sechsmonatiger Einsatz im Keramikatelier der Ausstellung «Pfahlbauland» 1990 in Zürich gab mir einen Einblick in prähistorische Arbeitstechniken und in das Brennen in der Feuergrube. Das Erlernen der Rakutechnik und die Entwicklung eigener Rakuöfen war ein weiterer Schritt zur Gründung des eigenen Ateliers, zur Kursleitertätigkeit und zu Einzel- und Gruppenausstellungen